Dreifürstensteinschule

Grundschule

Seit dem Schuljahr 2011/12 hat die Dreifürstensteinschule ihr schulisches Angebot durch eine private Grundschule erweitert. Die Schule arbeitet nach einem reformpädagogischen Konzept, bei dem die individuellen Lernwege im Vordergrund stehen. Als Ganztagsschule bieten wir täglich ein Mittagessen und an drei Nachmittagen auch Unterricht. In jahrgangsgemischten Klassen werden Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam unterrichtet. Grundschullehrer/innen und Sonderschullehrer/innen arbeiten als Team zusammen.

 Anmeldung und Aufnahmeverfahren

Falls Ihr Kind in diesem Jahr schulpflichtig wird und Sie an einem Schulplatz an unserer Grundschule

mit reformpädagogischem Konzept  interessiert sind, können Sie Ihr Kind

bis zum 13.03.2019 anmelden Aufnahmeanträge erhalten Sie über das Sekretariat der DFS, HausC

   07473 - 377 361 oder als Download (pdf)

In den Wochen vom 18.03 - 22.03.2019 finden die einzelnen Aufnahmegespräche statt. Dazu werden Sie mit Ihrem Kind von uns zu einem Termin eingeladen.  Ein Schulgeld von 165 Euro wird erhoben. In diesem Betrag ist ein tägliches Mittagessen enthalten.

 

Konzeption

Lernen und Leben in unserer Schule richten sich nach den reformpädagogischen Grundsätzen von Célestin Freinet in Verbindung mit Bewegung als wesentlichem Unterrichtsprinzip.

Wir lernen gemeinsam

Jedes Kind, mit und ohne Körper behinderung, steht mit seinen individuellen Voraussetzungen im Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns. Neugier und Eigenaktivität verstehen wir als Motor der Entwicklung. Der gemeinsame Unterricht ermöglicht und fördert bei allen Kindern die Sozialkompetenz und die Lernkompetenz.

Kleine Klassen

In Klassen mit maximal 15 Schülern und Schülerinnen können die individuellen Lernwege der einzelnen Kinder berücksichtig werden. In Jahrgangsübergreifenden Klassen lernen die Kinder mit- und voneinander.

Zusammenarbeit mit Eltern

Eltern sind in der Erziehung der Kinder wichtige Partner. Erziehungs- und Bildungsziele sprechen wir mit ihnen ab. Jedes Kind wird dabei in seiner Einzigartigkeit betrachtet.

Unterrichtsprinzipien

Grundlage des Unterrichts ist der Bildungsplan der Grundschule. Wir lernen handlungsorientiert und mit allen Sinnen. Bewegungsangebote im Schulalltag schaffen positive Impulse für das Lernen. Wochenplanarbeit und Freiarbeit ermöglichen und fördern Eigeninitiative und Eigenverantwortung. Klassenübergreifende Projekte wecken die Neugier und das Interesse der Kinder.

 

Schule als Lebensraum

Durch das verlässliche Ganztagesangebot ist unsere Schule auch Lebensraum. In gemeinsamen Unterrichtsangeboten am Nachmittag bieten sich vielfältige zusätzliche Lernanlässe und Möglichkeiten, Talente zu entdecken. Die Kinder gestalten den Schulalltag aktiv mit und präsentieren ihre erworbenen Fähigkeiten. Vielfältige soziale Kontakte können entstehen

 Kontakt

Dreifürstensteinschule

Abteilung Grundschule

In Rosenbenz 20

72116 Mössingen

   07473 377 360    07473 377 362   07473 377 380   dfs-grundschule@kbf.de

Unterrichts- und Betreuungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag

8:20 - 15:45 Uhr Mittwoch, Freitag 8:20 - 13:30 Uhr

TERMINE:

Informationsabend DFS-Grundschule Mössingen am Donnerstag, 29.11.2018 um 19 Uhr

Dreifürstensteinschule

Abteilung Grundschule

In Rosenbenz 20

72116 Mössingen

   07473 - 377 360    07473 - 377 362   07473 - 377 380   dfs-grundschule@kbf.de

Unterrichts- und

Betreuungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag

8:20 - 15:45 Uhr Mittwoch, Freitag 8:20 - 13:30 Uhr

Schulgeld:

Ein Schulgeld von 165 Euro wird

erhoben. In diesem Betrag ist ein

tägliches Mittagessen enthalten.

Tel: 07473 377 0   |   mail: info@kbf.de
Tel: 07473 377 0    mail: info@kbf.de 

Dreifürstensteinschule

Grundschule

Seit dem Schuljahr 2011/12 hat die Dreifürstensteinschule ihr schulisches Angebot durch eine private Grundschule erweitert. Die Schule arbeitet nach einem reformpädagogischen Konzept, bei dem die individuellen Lernwege im Vordergrund stehen. Als Ganztagsschule bieten wir täglich ein Mittagessen und an drei Nachmittagen auch Unterricht. In jahrgangsgemischten Klassen werden Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam unterrichtet. Grundschullehrer/innen und Sonderschullehrer/innen arbeiten als Team zusammen.

 Anmeldung und

Aufnahmeverfahren

Falls Ihr Kind in diesem Jahr schulpflichtig wird und Sie an einem

Schulplatz an unserer Grundschule mit reformpädagogischem Konzept 

interessiert sind, können Sie Ihr Kind

bis zum 13.03.2019 anmelden Aufnahmeanträge erhalten Sie über das Sekretariat der DFS, HausC

   07473 - 377 361 oder als Download (pdf)

In den Wochen vom 18.03 - 22.03.2019 finden die einzelnen Aufnahmegespräche statt. Dazu werden Sie mit Ihrem Kind von uns zu einem Termin eingeladen.  Ein Schulgeld von 165 Euro wird erhoben. In diesem Betrag ist ein tägliches Mittagessen enthalten.

 Konzeption

Lernen und Leben in unserer Schule richten sich nach den reformpädagogischen Grundsätzen von Célestin Freinet in Verbindung mit Bewegung als wesentlichem Unterrichtsprinzip.

Wir lernen gemeinsam

Jedes Kind, mit und ohne Körper behinderung, steht mit seinen individuellen Voraussetzungen im Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns. Neugier und Eigenaktivität verstehen wir als Motor der Entwicklung. Der gemeinsame Unterricht ermöglicht und fördert bei allen Kindern die Sozialkompetenz und die Lernkompetenz.

Kleine Klassen

In Klassen mit maximal 15 Schülern und Schülerinnen können die individuellen Lernwege der einzelnen Kinder berücksichtig werden. In Jahrgangsübergreifenden Klassen lernen die Kinder mit- und voneinander.

Zusammenarbeit mit Eltern

Eltern sind in der Erziehung der Kinder wichtige Partner. Erziehungs- und Bildungsziele sprechen wir mit ihnen ab. Jedes Kind wird dabei in seiner Einzigartigkeit betrachtet.

Unterrichtsprinzipien

Grundlage des Unterrichts ist der Bildungsplan der Grundschule. Wir lernen handlungsorientiert und mit allen Sinnen. Bewegungsangebote im Schulalltag schaffen positive Impulse für das Lernen. Wochenplanarbeit und Freiarbeit ermöglichen und fördern Eigeninitiative und Eigenverantwortung. Klassenübergreifende Projekte wecken die Neugier und das Interesse der Kinder.

 Schule als Lebensraum

Durch das verlässliche Ganztagesangebot ist unsere Schule auch Lebensraum. In gemeinsamen Unterrichtsangeboten am Nachmittag bieten sich vielfältige zusätzliche Lernanlässe und Möglichkeiten, Talente zu entdecken. Die Kinder gestalten den Schulalltag aktiv mit und präsentieren ihre erworbenen Fähigkeiten. Vielfältige soziale Kontakte können entstehen

 Kontakt

Dreifürstensteinschule

Abteilung Grundschule

In Rosenbenz 20

72116 Mössingen

   07473 377 360    07473 377 362   07473 377 380   dfs-grundschule@kbf.de

Unterrichts- und Betreuungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag

8:20 - 15:45 Uhr Mittwoch, Freitag 8:20 - 13:30 Uhr

Informationen

zu unserem Menschenbild "Unser Verständnis vom Menschen" erhalten Sie in der Verwaltung Mössingen    07473 - 377 102   info@kbf.de

TERMINE:

Informationsabend DFS-Grundschule Mössingen am Donnerstag, 29.11.2018 um 19 Uhr

Dreifürstensteinschule

Abteilung Grundschule

In Rosenbenz 20

72116 Mössingen

   07473 - 377 360    07473 - 377 362   07473 - 377 380   dfs-grundschule@kbf.de

Unterrichts- und Betreuungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag

8:20 - 15:45 Uhr Mittwoch, Freitag 8:20 - 13:30 Uhr

Schulgeld:

Ein Schulgeld von 165 Euro wird erhoben. In diesem Betrag ist

ein tägliches Mittagessen enthalten.